WER WAR JANUSZ KORCZAK?
Startseite  /  .....Das Schwarze Brett  /  Termine  /  
................Die Schule

Termine

Janusz-Korczak-Realschule Morsbach im Jungen Theater der Stadt Bonn


Am Freitag, dem 31.10.2008 gab es ein weiteres Highlight im Rahmen der Feierlichkeiten anlässlich des 40jährigen Bestehens der Realschule in Morsbach: Die gesamte Schule fuhr nach Bonn!

Pünktlich um 8.30 Uhr warteten 9 Reisebusse am Schulzentrum in Morsbach darauf, dass die 420 Schülerinnen und Schüler und über 20 Lehrkräfte an Bord gingen. Trotz regnerischem Einstiegswetter in Morsbach trübte dies die Freude nicht, denn in Bonn erwartete alle ein trockener Tag, sodass alle geplanten Aktivitäten durchgeführt werden konnten.

Dazu gehörten vormittags Besuche im „Deutschen Museum Bonn“, im „Haus der Geschichte“, im “Museum König“, im „Arithmeum“, der Bundeskunsthalle oder im „Ägyptischen Museum“.
Der Höhepunkt des Ausflugs erwartete die Schülerinnen und Schüler am Nachmittag: Die gesamte Schülerschaft traf sich am „Jungen Theater Bonn“, um dort die eigens für 15.30 Uhr angesetzte Vorstellung des Programms „Die unendliche Geschichte“ in der Inszenierung von Andreas Lachnik zu bestaunen. Dabei ist den Verantwortlichen die Herausforderung, eine Geschichte, die fast alle Zuschauer schon irgendwie kennen, auf die Bühne zu bringen hervorragend gelungen.

Abgesehen von dieser gelungenen Darstellung der Buchvorlage von Michael Ende durch professionelle Schauspieler und junge Nachwuchstalente aus Bonner Schulen war dies für alle deshalb ein außergewöhnliches Ereignis, weil das Theater bis auf den letzten Platz ausschließlich mit Morsbacher Schülerinnen und Schülern gefüllt war. So wird auch dieser Tag in der Schulgeschichte der Realschule in Morsbach nicht nur im anschließenden Unterricht von Bedeutung sein, sondern ein Leben lang in Erinnerung bleiben.

zu den Bildern >>>
............Die Lehrkräfte
.......Die Schülerschaft
.....Das Schwarze Brett
Kontakt    Impressum    Sitemap